Galliajito

Ein Drink, der noch jedem Geschmeckt hat.

In Gedenken an einen guten Freund.

– Das ist missverständlich –

Ich möchte mit diesem Drink keinem verstobenen gedenken. Ich denke bei diesem Twist eines Mojito einfach an einen guten Freund und Mentor, aus meinen längst vergangenen Tagen im Berlin Pullman Schweizerhof. Mein ehemaliger Barmanager lebt natürlich noch.

Zutaten:

3cl Pampero Anniversario
3cl Galliano Vanilla
4cl frischer Limettensaft
3 Minzezweige
1cl Rohrzuckersirup
mit Soda Water auffüllen

Minzkrone, Trinkhalm

Zubehör:

Highball + Crushed Ice
Zitruspresse
Strainer
Barlöffel

Zubereitung:

  1. Mit der flachen Hand eine leichte Kuhle bilden, Minze in die Handfläche legen und mit der anderen Hand zwei, drei Mal darauf schlagen. (Das setzt die ätherischen Öle frei ohne dabei die Minze zu zerfetzen.)
  2. Minze ins Glas geben und dieses mit Crushed Ice füllen.
  3. Nach einander Rum, Galliano, Limettensaft und den Zuckersirup dazu geben und mit kaltem Sodawasser auffüllen.
  4. Mit einer Hand den Barlöffel in den Cocktail stecken und mit der anderen Hand ein Barsieb auf das Glas drücken.
  5. Mit dem Barlöffel den Cocktail kräftig durch rühren. (Das Barsieb verhindert, dass das Eis raus fliegt.)
  6. Wenn alles gut durch gemixt ist, den Mojito nocheinmal mit Soda auffüllen.
  7. Minze anschlagen und zusammen mit einem Strohhalm ins Glas stecken.
  8. Cheers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s