Datteln im Speckmantel

Für eine Dattel im Speckmantel braucht Ihr:

1ne große, süße Dattel
1 Gorgonzola (1x1cm)
2 Tiroler Speck Streifen (schmeckt einfach besser als herkömmlicher Bacon)

Ein großartiger Snack für zwischendurch. Egal ob als Amuse Bouche oder zum Snacken neben einem schönen Glas Single Malt oder Rum.
Eigentlich wollte ich diesen Snack als Foodpairing-Part für einen Cocktailwettbewerb verwenden. Aus dem Drink ist zwar nichts geworden, die Datteln finde ich aber so lecker, dass ich das hier jetzt teilen muss.

Datteln im Speckmantel

Zubereitung:

  1. Die Datteln längs aufschneiden und den Kern heraus nehmen.
  2. Gorgonzola in kleine 1x1cm große Würfel schneiden und in die Dattel quetschen.
  3. Den Speck auf einem Brett ausbreiten, zwei Streifen aneinander legen, so dass sie ein bisschen überlappen.
  4. Nebenbei eine Pfanne, ohne Öl, auf höchster Stufe auf den Herd stellen.
  5. Die gefüllte Dattel drauf legen und den Speck fest drum herum wickeln.
  6. Speckdatteln in die Pfanne legen und bei mittlerer Stufe von allen Seiten knusprig braten. Dabei schmilzt der Käse und karamellisiert der Fruchtzucker.
  7. Anschließend mit einer Zange aus der Pfanne nehmen, die Datteln, mit einem scharfen Messer, in der Mitte zerteilen und sofort servieren.
Ich habe zum Anbraten ein 1-Personen-Raclette-Grill verwendet, welcher mit Teelichtern betrieben wird. Dass Gerät lässt sich auch einfach mit auf den Wohnzimmertisch stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s