BBQ Sauce für Austern

die Rezeptur zur Competition

15g Knoblauch, gehakt
54g Zwiebeln, gewürfelt
10g Dill, frisch
250ml Fritz Kola
200ml Rinderkraftbrühe
25g Talisker 10yrs
1g Pfeffer („Lista“ – Strandküche)
1 Splash Cold Brew Espresso

  1. Knoblauch halbieren und den Trieb entfernen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln in wenig Öl anrösten. Mit Talisker ablöschen. Einreduzieren und nach und nach mit Fritz Kola aufgießen und einreduzieren bis eine Reduktion entsteht.
  3. Mit Rinderkraftbrühe aufgießen, Pfeffer dazugeben und die Sauce kurz aufkochen.
  4. Sauce vom Herd nehmen, pürieren und durch ein feines Sieb passieren.
  5. Sauce wieder erhitzen und köcheln lassen.
  6. Dill und Cold Brew Espresso dazu geben und weiter köcheln lassen.
  7. Sauce noch einmal abschmecken, falls notwendig noch einen Schluck Talisker dazu geben und reduzieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Den Dill herausnehmen, die Sauce heiß in ein Weckglas abfüllen und bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  9. Fertig ist meine BBQ- Sauce.

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s