Drivers Berry Mojito

Ein schöner, erfrischender, alkoholfreier Cocktail. Perfekt für Ostern.

Zutaten:

4cl Himbeerpüree Ponthier
2cl frischer Limettensaft
2cl Zuckersirup
3 Zweige Minze
Splash Soda Water

Zubehör:

Highballglas
Crushed Ice / Eiswürfel
Barlöffel
Strainer

Der Drink lässt sich auch gut mit frischen Himbeeren machen, aber ich finde, dass sich das Püree einfach besser verteilt und der Himbeer Mojito damit auch besser schmeckt.

Ihr könnt anstelle von Himbeeren natürlich auch Blaubeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren oder was sonst so für Beeren in Eurem Garten wachsen, verwenden. Ich würde den Zuckeranteil allerdings, je nach Säure der Beeren anpassen.

Zubereitung:

Variante 1:

  1. Von der Minze eine schöne Minzkrone abzupfen und beiseite legen.
  2. Die Minzezweige, Stiele samt Blätter, in die linke Handfläche legen und mit der rechten Handfläche darauf hauen, auch gerne mehrmals – Ihr riecht wie sich die ätherischen Öle aus der Minze lösen, ohne dass die Minzeblätter dabei zerrissen werden – und diese in das Highball Glas geben.
  3. Alle weiteren Zutaten, außer dem Soda Wasser dazu geben.
  4. Das Glas mit Crushed Ice auffüllen und mit Soda Wasser aufgießen.
  5. Den Mojito mit einem Barlöffel kräftig durch rühren. – Am besten legt Ihr einen Strainer oder eine Serviette auf das Glas, während Ihr umrührt, damit das Eis nicht aus dem Glas spritzt.
  6. Die Minzkrone, mit der einen Hand in die Handfläche der anderen Hand klatschen, wir nennen das „Anschlagen“ – Ihr solltet jetzt wieder die ätherischen Öle der Minze riechen – und die Minzekrone, mit ein paar Himbeeren und einem Trinkhalm in den Mojito stecken.

Variante 2:

  1. Von der Minze eine schöne Minzkrone abzupfen und beiseite legen.
  2. Die Minzezweige, Stiele samt Blätter, in die linke Handfläche legen und mit der rechten Handfläche darauf hauen, auch gerne mehrmals – Ihr riecht wie sich die ätherischen Öle aus der Minze lösen, ohne dass die Minzeblätter dabei zerrissen werden – und diese in das Highball Glas geben.
  3. Alle weiteren Zutaten, außer dem Soda Wasser dazu geben und das Glas mit Eiswürfeln auffüllen.
  4. 1 Splash, maximal 6cl, Soda Wasser darauf geben und mit einem Barlöffel umrühren. Ähnlich wie bei einem Negroni oder Old Fashioned; so lange rühren bis das Glas voll ist, aber noch Eiswürfel im Glas sind.
  5. (Im Notfall – oder falls Ihr die Geduld verliert, ist mir bei gefüllter Bar auch schon passiert – einfach mit Soda Wasser auffüllen.)
  6. Die Minzkrone, mit der einen Hand in die Handfläche der anderen Hand klatschen, wir nennen das „Anschlagen“ – Ihr solltet jetzt wieder die ätherischen Öle der Minze riechen – und die Minzekrone, mit ein paar Himbeeren und einem Trinkhalm in den Mojito stecken.

Jetzt kann der Sommer kommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s