Planters Punch

Es dürfte inzwischen aufgefallen sein, das ich auch bei Tiki Cocktails Rezepturen bevorzuge, die mit wenigen Säften auskommen.
So halte ich es für völlig ausreichend, wenn frisch gepresster Zitronen-, Limetten-, Orangen- oder Grapefruitsaft verwendet wird, anstelle von übertriebenen Mengen an Orangen und Ananassaft.

Kommen wir zum eigentlichen Rezept:

#1

Zutaten:

9cl Appleton Estate 12 yrs Jamaica Rum
1,5cl Grenadine
1cl Zuckersirup
3cl frisch gepresster Limettensaft
1,5cl frisch gepresster Zitronensaft
2 – 3cl Soda

Zubehör:

Shaker
Zitruspresse
Eiswürfel
Highball Glas

Deko:

Blüten, Minze, Cocktailkirschen

Zubereitung:

  1. Shaker und Highball vorkühlen.
  2. Schmelzwasser abgießen, alle Zutaten, außer dem Soda Water, in den Shaker geben und diesen mit frischen Eiswürfeln auffüllen.
  3. Ca. 15 Sekunden lang kräftig shaken.
  4. Shaker vorsichtig öffnen, das Highballglas mit frischen Eiswürfeln befüllen und den Drink – mit Hilfe des Strainers – hinein gießen.
  5. Das Glas mit Soda Water auffüllen und mit einer bunten Vielfalt an Blüten, Minze, Cocktailkirschen und einem Trinkhalm garnieren.
  6. Cheers

Allerdings gibt es auch hier eine Vielzahl von verschiedenen Rezepturen. Die folgende wird von der IBA (International Bartender Association) empfohlen und ist mir auch schon in der einen oder anderen besseren Bar begegnet.

#2

Zutaten:

3cl Havanna 3y.
2cl Appleton Estate 12yrs Jamaica Rum
2cl frisch gepresster Limettensaft
2cl Grenadine Sirup
4cl Orangensaft
4cl Ananassaft

Zubehör:

Shaker
Zitruspresse
Eiswürfel
Highball Glas

Deko:

2 halbe Orangenscheiben, Limettenzeste, Cocktailkirschen, Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Shaker und Highball vorkühlen.
  2. Schmelzwasser abgießen, alle Zutaten in den Shaker geben und diesen mit frischen Eiswürfeln auffüllen.
  3. Ca. 15 Sekunden lang kräftig shaken.
  4. Shaker vorsichtig öffnen, das Highballglas mit frischen Eiswürfeln befüllen und den Drink – mit Hilfe des Strainers – hinein gießen.
  5. Den Drink mit Orangenscheiben, einer Limettenzeste, Cocktailkirschen griebener Muskatnuss und einem bunten Trinkhalm garnieren.
  6. Cheers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s