B52

Zutaten:

1,5cl Kahlua Kaffeelikör
1,5cl Baileys Irish Cream
1,5cl Grand Marnier

Zubehör:

Shotglas
Barlöffel

Zubereitung:

  1. Ein Shotglas im Tiefkühler mehrere Stunden vorkühlen.
  2. Shotglas aus dem Tiefkühler nehmen.
  3. Baileys ins Glas geben.
  4. Mit Hilfe eines Barlöffels vorsichtig den Kahlua auf den Baileys gießen. Dieser sinkt unter den Baileys, dafür die Spirituose über den Stiel und Rücken des Barlöffels laufen lassen. Die beiden Liköre sollen sich dabei nicht vermischen.
  5. Mit Hilfe des Barlöffels vorsichtig den Grand Marnier auf den Baileys gießen.
  6. Mit einem Bunsenbrenner den Grand Marnier anzünden und schnell genießen.
    • Ob Ihr den Shot mit einem Trinkhalm trinkt oder das Feuer erst ausmacht, bevor Ihr den B52 kippt, sei euch überlassen. Aber bitte verbrennt Euch dabei nicht!!
  7. Cheers!

Ein Shot für den auch verschiedene Rezepturen, mit und ohne Anzünden, kursieren.
Ich habe mich für die folgende Rezeptur entschieden, weil sie mir einfach am besten schmeckt und dabei auch gut auf das Anzünden verzichten kann.
Allerdings kann ich nicht bestreiten, dass dieser Shot wohl wegen des Nervenkitzels zu so viel Beliebtheit gefunden hat. Birgt er doch das Risiko von innerlichen Verbrennungen für denjenigen der das Trinken nicht beherrscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s