Gibson

Der Gibson Cocktail ist im Grunde der selbe Drink wie der Martini Cocktail.
Der einzige Unterschied ist, dass man den Gibson mit Perlzwiebeln garniert während der Martini Cocktail im Original Oliven bekommt.

Zutaten:

6cl London Dry Gin
2 Spritzer trockener Wermut (Noilly Prat Dry)

3 Perlzwiebeln auf einem Stick

Zubehör:

Martiniglas / Coupette
Rührglas + Eiswürfel
Barlöffel
Jigger
Strainer

Zubereitung:

  1. Ein Rührglas mit Eiswürfeln füllen und kalt rühren.
  2. Das Schmelzwasser weg geben, 2 dash Wermut dazu geben, das Rührglas mit Eiswürfeln füllen und so rühren, dass alle Eiswürfel mit Wermut benetzt sind.
  3. Das Schmelzwasser weg geben und den Gin ins Glas geben.
  4. Rühren.
  5. Acht bis 10 Umdrehungen sollten ausreichen. Der Drink soll ja nicht verwässern.
  6. In ein Martiniglas oder eine Coupette strainern und die drei Perlzwieblen auf einem Stick in den Drink legen.
  7. Cheers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s