Solera – System

Ermöglicht über viele Jahre und Jahrzehnte hin weg eine immer gleich bleibende Qualität.

Ursprünglich wurde das Solera – System nur für die Herstellung von Sherry verwendet. Nun Sherry ist spanischer Süßwein. Da die Spanier im 15. Jahrhundert anfingen große Teile von Mittel- und Südamerika zu kolonialisieren, brachten sie auch ihre Verfahren für die Alkoholproduktion mit.

So unterscheidet sich spanischer Rum von französischem Rhum nicht nur durch die Schreibweise, sondern auch durch das verwendete Grundprodukt (span. Zuckerrohrmelasse / franz. Zuckerrohrsaft), die Produktion, das Destillationsverfahren, und die Lagerung.

Da die Kolonialisierung in weiten Teilen bis Mitte des 20. Jahrhunderts anhielt, haben sich gewisse Herstellungsverfahren, wie das Solera – System bis heute durch gesetzt.

Was genau ist denn jetzt eigentlich das Solera – System?

Solera ist:
eine Form der Lagerung.
eine Form der Verschneidung.

Für das Solera – System werden drei bis fünf Fassreihen über einander gestapelt. Die unterste Reihe heißt „Solera“ (- die, die am Boden liegt). Die darüber liegenden Fassreihen nennt man Criaderas.

Das herzustellende Produkt durchläuft bis zur Abfüllung alle Fassreihen – von oben nach unten.

Das passiert folgendermaßen:

Das fertige Produkt wird, für die Abfüllung, aus den Fässern der untersten Reihe entnommen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass maximal ein Drittel entnommen werden darf.
Dieses nun fehlende Drittel wird mit einem Drittel aus der Fassreihe darüber aufgefüllt, welches wiederum aus der darüber liegenden Fassreihe aufgefüllt wird, usw. Bis zur obersten Fassreihe.
Das nun fehlende Drittel wird mit dem jungen Destillat bzw. Wein aufgefüllt.

Dadurch, dass in jedem Fass immer nur ein Drittel entnommen und wieder aufgefüllt wird schafft es eine weniger gute Charge, eine weniger gute Weinernte, ein schlechtes Jahr nicht das Produkt zu verändern. So kommt es, dass das Produkt über Jahre hin weg immer die gleiche Qualität vorweisen kann.

Wie lange das Produkt in welcher Fassreihe lagert entscheidet der Masterblender.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s