Tee-Cinzano-Infusion

Zutaten: 300ml Cinzano Extry Dry Wermut2TL Tee (Earl Grey, Jasmin, etc.) Zubehör: MessbecherKaffeefilterKaffeefiltereinsatzkleine Glasflasche für die Lagerung Zubereitung: 300ml Cinzano Extra Dry mit 2TL Tee für 8 bis 12 Stunden ziehen lassen. Der Tee setzt sich am Boden ab, deswegen alle paar Stunden umrühren. Anschließend den Wermut durch einen Kaffeefilter seihen, sodass sich der Tee…

Zimtsirup

Es gibt echt einige verschiedene Arten von Zimt. Die dementsprechend viel Einfluss auf den Geschmack und den ‚Spice‘ haben. Ich verwende für eine Zimtmischung, die sich ‚five spices‚ nennt. Mein Bruder hatte mir diese von seinen Reisen aus Malaysia mit gebracht. Wasser aufkochen. Vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren den Zucker dazu geben. Hat…

Karamellsauce

Zutaten: brauner Rohrzucker &Salted Caramel Flavoured Baileys im Verhältins 2:1 Zubehör: kleiner TopfHolzrührlöffel Kleine Mengen machen den Vorgang etwas schwieriger. Zubereitung: Baileys und Zucker in den Topf geben. Diesen auf den Herd stellen und unter städigem Rühren den Baileys einreduzieren. Dabei karamellisiert der Zucker und die Sause wird dickflüssig. Ist die Sauce richtig dickflüssig, vom…

Rosmarinsirup

Hier gehts zurück zum Cocktail Rezept. Ich verwende dafür weißen Rohrzucker. Im Verhältnis 1:1. Siehe Grundrezept. Vieviel frischen Rosmarin Ihr verwendet hängt von der Intension und der Menge die Ihr produzieren wollt ab. Ich hab für 100ml Sirup 5 Zweige verwendet. Wasser aufkochen. Vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren den Zucker dazu geben. Hat…

Thymiansirup

Thymiansirup sich auch hervorragend in Salatsaucen, Marinaden, zum karamellisieren von Fleisch, Pilzen oder Weißweinschalotten.

grilled Ananaspüree

Zutaten: 1ne reife Ananas Zubehör: 1ne GrillpfanneBrotmesser Zubereitung: Eine überreife Ananas mit dem Brotmesser schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Eine Pfanne erhitzen. Die Ananasviertel halbieren und in der Pfanne von allen Seiten braun backen. Dabei karamllisiert der Fruchtzucker. Und die Ananas wird weich. Ananas abkühlen lassen und anschließend im Mixer zu einer feinen Textur…

Mangoespuma

Zutaten & Equipment: 500g frisches Mangopüree von Ponthier1nen iSi Syphon (500ml Füllmange)2TL ProEspuma2 Cream Gaskapseln Zubereitung: Das Mangopüree mit dem ProEspuma vermengen und in die Syphon Flasche geben. Den Syphon gut verschließen und eine Gaskapsel in das Gewinde drehen. Anschließend die Flaschen kopfüber gut schütteln, damit sich das Gas in der Flasche verteilt. Bis zur…

Zitronengrassirup

Für ca. 500ml Sirup braucht ihr:4 Stangen frisches Zitronengras350g weißen Rohrzucker350ml Wasser Wasser aufkochen. Vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren den Zucker dazu geben. Währenddessen das Zitronengras zerhacken. Hat sich der Zucker vollständig aufgelöst, die Zitronengrasschnipsel in den Sirup geben und aufkochen. Der Sirup soll einige Minuten köcheln. Wie lange der Sirup kocht hängt…

Cachaça

Herkunft, Endprodukt, Wissenswertes: Cachaça ist ein Destillat, welches aus dem Saft von unreifem, bzw. grünem Zuckerrohr hergestellt wird. Die Herkunft von Cachaça ist, ähnlich wie Cognac oder Champagner, herkunfts gebunden. Das heißt Cachaça darf ausschließlich in Brasilien produziert werden. Und das betrifft alle Schritte der Produktion. für die Herstellung stehen über 600 Zuckerrohrsorten zur Verfügung…

Espresso-Gin-Tonic Espuma

Zutaten für den Sommer: 1 Prise Curry Masala @Strandküche200ml Cold Brew Espresso @Bohnerie Frankfurt50ml Zuckersirup100ml Opihr Oriental Spiced Gin50g ProEspuma100ml Fever Tree Tonic Water, ohne Kohlensäure (kurz aufkochen und stehen lassen bis das Tonic Water abgekühlt und frei von Kohlensäure ist. – mit dem restlichen Tonic Water könnt Ihr die Wartezeit mit einem schönen ‚Opihr…

Tequila-Lavendel-Infusion

Zutaten: 20 frische Lavendelblüten200ml Tequila Reposado (zB. Patron) Zubehör: Messbecher Zubereitung: 20 frisch gepflückte Lavendelblüten aus dem eigenen Garten oder vom Nachbarn in 200ml Reposado Tequila für 1 h ziehen lassen. Nach dieser Zeit ein paar Tropfen probieren. Schmeckt der Tequila noch nicht genug nach Lavendel. Die Infusion weitere 20 Minuten ziehen lassen und den…

Weihnachts – Cachaça

Zutaten: 200ml Cachaça6EL Winterfrüchtetee Zubehör: MessbecherTeefilter Zubereitung: Cachaça und Früchtetee 3 – 6 Stunden im Messbecher ziehen lassen. Gelegentlich ein paar Tropfen probieren, und nach ermessen länger ziehen lassen. Wie lange der Tee ziehen soll hängt von der gewünschten Geschmacksintension ab. Anschließend den Cachaça durch ein Teesieb laufen lassen und bis zur weiteren Verwendung in…

Apfelespuma

Zutaten & Equipment: 500g frisches Apfelpüree von Ponthier1nen iSi Syphon (500ml Füllmange)2TL ProEspuma2 Cream Gaskapseln Zubereitung: Das Apfelpüree mit dem ProEspuma vermengen und in die Syphon Flasche geben. Den Syphon gut verschließen und eine Gaskapsel in das Gewinde drehen. Anschließend die Flaschen kopfüber gut schütteln, damit sich das Gas in der Flasche verteilt. Bis zur…

Ananasrum

Rezept zur Competition Auf einer Insel zu leben und zu arbeiten bringt auch einige Nachteile mit sich. Darunter fällt leider auch das wir nur zwei Getränkelieferanten haben und folglich nur Produkte bestellen können, welche diese in ihrem Sortiment haben. Vor einiger Zeit wurde der Pineapple Rum der Firma Plantation, welchen wir für unseren Mai Tai…

Falernum

die Rezeptur zur Competition Ich habe ein klassisches Falernum Rezept abgewandelt und auf meinen Tartan Tiki angepasst. Dadurch ist ein fruchtiger, leicht scharfer Falernum entstanden. Er ist weder zu süß noch zu spritig und dabei voller Aromen. Wusstet Ihr das Falernum wohl der bekannteste und dabei unterschätzteste Likör der Karibik ist? So gut wie jede…