Whisky Sour

Einige schwören auf Ahornsirup, es kann aber genausogut mit Honig, Agavendicksaft, oder einfach mit Zucker gearbeitet werden. Das ist halt auch wieder Geschmackssache.

P.R. Sour

Es gibt drei Dinge, die ich wirklich gern mag:

Mediterrane Küche: frische Kräuter und Gewürze, reifes und aromatisches Gemüse, duftende und reife Früchte, gegrilltes Fleisch, knuspriger Fisch, knackiger Salat, Genuss leben, Genuss schmecken, Genuss genießen.

Peat: Pulled Pork, Speck, BBQ, Whisk(e)y

Sour: ist wohl meine Lieblings-Cocktail-Kategorie. Das stimmige Verhältnis zwischen Kräftiger Spirituose, Säure, Süße und Eiweiß.

Lynchburg Lemonade

Zutaten: 5cl Jack Daniels1cl Triple Sec1cl frischer Zitronensaft0,5cl frischer LimettensaftFritz Zitronenlimonade Filler Limettenspirale, Zitronenzeste, bunter Trinkhalm Zubehör: Highball / Limonadenbecher + EiswürfelJiggerZitruspresseBarlöffel Zubereitung: Glas mit Eiswürfeln füllen. Alle Zutaten dazu geben und mit Limonade auffüllen. Vorsichtig umrühren und mit Trinkhalm, Limette und Zitrone garnieren. Cheers!

Whisky – Japan

The history of Japanese whisky is nearly similar with the story of life of Masataka Taketsuru, the founder of Japanese Whisky: The first experiences with whisky happened between 1870 and 1920 in Japan. After the World War I a young chemical student named Masataka Taketsuru went to Scotland to study at the University of Glasgow…

Tripple B

Ein sommerlicher Twist eines Boulevardier für die warmen Sonnenstrahlen des Frühlings. Erfrischend, süffig, lecker.

Mountain Spring

Für die diesjährige Masterclass Competition der Firma Diageo wollte ich eigentlich für die Schweiz antreten. Kurz vor Abgabetermin erfuhr ich, dass mich mein Umzug nach Sylt Ende Mai von diesem Wettbewerb disqualifizieren würde, weswegen ich mich gegen den ganzen Stress, den so eine Competition mit sich bringt, entschieden habe. Es hätte zwar die Möglichkeit gegeben…

Black Bowmore 1964

Um mal wieder etwas über meine Lieblingsspirituose zu reden, gibt es heute ein paar Infos über einen recht seltenen Whisky. Seit ihrer Gründung 1779 durchlief die Bowmore-Destilliere, eine der ältesten Whiskybrennereien Schottlands und die erste Legale der Insel Islay, verschiedene Besitzer; alle diese Firmen hier aufzuführen, kommt mir ein bisschen langweilig vor. Jedenfalls ging eine…

Spicy Cynic

Zu dem Zeitpunkt hat Stefan Blankertz gerade einen Gedicht Band von Ruan Ji aus dem Chinesischen ins Deutsche übersetzt bzw. frei nach gedichtet. Es nennt sich:

Spreewood Destillery

Inzwischen gibt es ja schon einige Vertreter von deutschem Whisky. Wobei ich immer gerne dazu sage, dass ich lieber einen guten Korn trinke, anstelle eines schlechten Whiskys. Über die Spreewood Destillery kann ich das nicht sagen. Kennen gelernt habe ich die Spreewood Destillery auf dem BCB 2017. Die BCB – Bar Convent Berlin – ist…

Auchentoshan Three Wood

Nun zu einem Produkt, welches mich schon seit vielen Jahren begeistert. Die Rede ist von Whisky. Die Rede ist von hervorragendem Single Malt aus den Lowlands. In den Lowlands gibt es nicht mehr viele Destillen, weswegen Whisky aus dieser Region besonders rar ist. Was die Auchentoshan Destille noch auszeichnet, außer dass es nicht viel Konkurrenz…

Stefan will noch einen

Jedenfalls schlug meine kleine Schwester vor, sie könne doch etwas mixen. Da der Drink ja auch schmecken sollte und sie bis dato noch keine Barkeeper Erfahrung sammeln konnte, einigten wir uns dann darauf, dass sie die Zutaten auswählt und ich sage wieviel wovon. Ich finde die Ergebnisse können sich durch aus sehen lassen. Hier folgt der erste drink, der an jenem Abend zu Weihnachten für Stefan entstanden ist.

Moonshine Sour

Ich habe vergangenes Jahr zu Weihnachten von meiner Freundin Moonshine der Firma Firefly bekommen. Da ich sehr gerne Whisk(e)y trinke und auch Whisky Sour, dachte ich mir das man mit Schwarzgebranntem bestimmt auch einen guten Sour machen kann.